Durchsuche unser Wissen

Zur Startseite

Mitmachen

Kinder & Müpfe

Müpfe (12-15 Jahre)

Themen

WELTbewusst – konsumkritische Stadtführungen

Unsere Welt ist von globalen Strukturen der Ungerechtigkeit geprägt. WELTbewusst zeigt dir, wie du mit einfachen Schritten in deinem Alltag dagegen vorgehen kannst, und bietet dir die Chance, dies wiederum an andere Menschen weiterzugeben.
Bei der Stadtführung widmen wir uns Abläufen, welche für uns Konsument*innen nicht sichtbar sind. Wir erarbeiten gemeinsam einfache und auch spaßige Alternativen und stellen den Gruppen nachhaltige und innovative Projekte vor.

Zum Projekt

WELTbewusst ist ein Projekt der BUNDjugend, das in Bayern vom bayerischen Landesverband der BUNDjugend, der Jugendorganisation BUND Naturschutz (JBN) umgesetzt wird. Zielgruppe der Stadtführungen und Workshops sind Jugendliche ab 14 Jahren, egal ob Schulklassen, Jugendgruppen oder Seminare.
 

WELTbewusst - die konsumkritische Stadtführung zeigt dir deine Stadt einmal von der anderen Seite. In unterschiedlichsten Stationen wird klar welche Auswirkungen dein Konsumverhalten auf Mensch und Natur hat. Außerdem sammeln wir Alternativen und zeigen dir vor Ort interessante, nachhaltige Geschäfte und Projekte. Nachhaltiger Konsum ist nicht schwierig und macht sogar Spaß.

Unser Selbstverständnis

Die Stadtführer*innen sind junge Ehrenamtliche, meist zwischen 16 – 26 Jahren. WELTbewusst ist damit nach dem Peer to Peer Ansatz ein Projekt von und für junge Menschen. Um Stadtführungen zu leiten musst du die Ausbildung zum*r konsumkritischen Stadtführer*in absolvieren. Dann bist du Teil des Teams und kannst auch das Projekt an sich mitgestalten und voranbringen. Die Koordination erfolgt über die Landesebene. Die Materialien werden sowohl von der BUNDjugend als auch von der JBN bereitgestellt.