Durchsuche unser Wissen

Zur Startseite

Mitmachen

Themen

Politisch aktiv werden

Du möchtest gerne mehr über Arbeit die politisch ist erfahren oder ein Thema einbringen und weißt noch nicht wie? Du brauchst Unterstützung um lokal eine Aktion durchzuführen?
Hier bist du genau richtig.

Hintergrund

Die JBN als größter Jugendumweltverband in Bayern bringt die Perspektive der Jugend an die Öffentlichkeit - nimmt Stellung zu aktuellen Entscheidungen und trägt Forderungen an die Politik. Der Verband ist überparteilich und damit frei in Meinungsäußerung und Positionierung.

Die Positionen werden auf der Jugendvollversammlung von den Mitgliedern ausgehandelt und beschlossen und von unseren gewählten Landesvorständen über die Monate/Jahre danach weiterverfolgt. Unterstützt werden unsere Mitglieder in der Umsetzung und Planung von Kampagnen und Aktionen von unserem Geschäftsführer Adrian Bebb und der Bildungsreferentin Lissi Kornell.

Wie sieht unsere politische Arbeit aus?

Das Ausarbeiten und Diskutieren von Positionen

Gespräche mit Politiker*innen

Aktionen zum aktuellen Geschehen

Längerfristige Kampagnen

Vernetzung und Austausch mit anderen Jugendverbänden

Einige Beispiele unserer Kampagnen und Aktionen

Bayern muss im Klimaschutz nachsitzen!

BUND Naturschutz (BN), Fridays for Future (FFF) und die Jugendorganisation des BUND Naturschutz (JBN) stellen den Politiker*innen in Bayern beim Thema Klimaschutz ein schlechtes Zeugnis aus!

Bienensterben vor der Europäischen Vertretung

Als Teil der europäischen Bürgerinitiative „Save bees and farmers“ protestierten wir gemeinsam mit dem Umweltinstitut München kurz nach dem Lockdown gegen zu kurz greifende Pestizid-Reduktionsziele der EU-Kommission.

Kein Grad weiter - Fridaysforfuture Klimastreik

Trotz Regen und kurzfristiger Corona-konformer Ersatzaktion haben wir uns nicht aufhalten lassen!