Veranstaltung

Expedition - Spuren der Wald-Wildnis

Wer sich bewegt, kann was bewegen

  • Termin:
  • 01. - 03.10.2021
  • Ort:
  • Schullandheim Hobbach im Spessart bei Aschaffenburg
  • Teilnehmende:
  • Kinder- und Müpfegruppenleiter*innen, Aktive in der Arbeit mit Kindern
  • Leitung:
  • Regina Kaufmann (JBN-Bildungsreferentin)
  • Referent*innen:
  • Bernd Pfleger (Biologe und Wildnis-Guide), Conny Schlott (Wildnis- & Erlebnispädagogin, Erzieherin)
  • Kosten:
  • 120,00 EUR (für Mitglieder: 90,00 EUR)
  • Anmeldung:
  • JBN-Landesstelle, Schmiedwegerl 1, 81241 München
  • Anmeldung bis:
  • 17.09.2021

Auf leisen Pfoten schleicht der Fuchs, Kinder balancieren über einen Baumstamm oder ahmen den Sprung einer Heuschrecke nach – der Wald ist in Bewegung, weil sich Tiere, Menschen und Pflanzen dort bewegen. Angelehnt an das JBN-Schwerpunktthema Mobilität werden wir die Bewegungen des Waldes aus verschiedenen Perspektiven betrachten und die Beweglichkeit der Kinder auf die Probe stellen.

Ganz praktisch werden wir die Besonderheit des Naturwalds Spessart erleben. Wir werden die Gangart von Tieren nachahmen, lernen Spuren zu lesen und in die Sprache der Vögel eintauchen. Aber auch durchs Dickicht schleichen, um Tiere bei Tag und in der Dämmerung zu sehen, zu hören oder zu riechen.

Die praxisorientierte Fortbildung wird zum großen Teil im Freien stattfinden. Das Gelernte lässt sich gut in die Gruppenstunde integrieren. Wir organisieren einen Shuttle ab Bahnhof Aschaffenburg und zurück.

Die Kosten beinhalten die Seminarinhalte, Verpflegung und Übernachtung.

Kinderbetreuung wird angeboten (20,- Aufpreis je Kind).

Die Expedition gilt als Baustein (Modul III) der Ausbildung für Gruppenleiter*innen.

Anmeldung zur Veranstaltung

  • Adresse bekannt?
  • Mitglied?
  • * Pflichtfelder