Veranstaltung

Expedition in die Steinzeit

Auf den Spuren der Neandertaler

  • Termin:
  • 21. - 23.09.2018
  • Ort:
  • Donautal bei Kelheim und Altmühltal
  • Teilnehmende:
  • Kinder- und Müpfegruppenleiter*innen, Aktive in der Arbeit mit Kindern
  • Leitung:
  • Lioba Degenfelder (JBN-Bildungsreferentin)
  • Referent*innen:
  • Heike Hess (Waldpädagogin)
  • Kosten:
  • 100,00 EUR (für Mitglieder: 80,00 EUR)
  • Anmeldung:
  • JBN-Landesstelle, Schmiedwegerl 1, 81241 München
  • Anmeldung bis:
  • 10.09.2018

Auf unserer diesjährigen Expedition begeben wir uns auf eine spannende Zeitreise: Wir drehen das Rad der Geschichte zurück zu den Jägern und Sammlern. Wie haben die Menschen und vor allem die Kinder in der Steinzeit gelebt?

Im wunderschönen Donautal begeben wir uns auf Spurensuche nach unseren vorgeschichtlichen Verwandten. Können wir modernen Menschen es mit ihren Fähigkeiten, Kniffen und Überlebensstrategien aufnehmen?

Mit unserer Referentin Heike experimentieren wir mit Steinzeit-Werkzeugen, Speerschleudern und Naturkleber. Wir fertigen Steinzeit-Schmuck sowie Schnüre und Bänder aus Pflanzenfasern. Gelingt es uns, mit Zunderschwamm, Pyrit und Feuerstein unser Essen über dem Lagerfeuer zu braten?

Steinzeitluft atmen wir auch beim Ausflug ins Schulerloch. In der Tropfsteinhöhle im Altmühltal lebten vor 50.000 Jahren Neandertaler und wir entdecken vielleicht das eine oder andere Höhlenkunstwerk.

Kinderbetreuung wird angeboten.

Die Expedition gilt als Baustein (Modul III) der Ausbildung für Gruppenleiter*innen.

Anmeldung zur Veranstaltung

  • Adresse bekannt?
  • Mitglied?
  • * Pflichtfelder