Spielebörse

Kinder planen ihre eigene Stadt

  • Kategorien:
  • Aktionen Flächenverbrauch
  • Dauer:
  • Min. 3 Stunden oder sogar mehrere Tage
  • Material:
  • Kartons, Schuhschachteln, Farbe, Stecken, Kreide, Stoffe, Bänder, Knete, Ton,…

Ein spannendes Spiel für Kinder und Jugendliche, um ihre Ideen und Phantasien für die Errichtung ihrer idealen Wohnumgebung freien Lauf zu lassen.

Dieses Spiel kann über mehrere Stunden oder sogar Tage gehen. Zuerst überlegen sich die Kinder gemeinsam, welche Häuser, Gebäude und Elemente „ihre“ Stadt haben soll (z. B. Park, Zoo, Wohnhäuser, Schule). Aber auch ganz fantastische Bauwerke wie z. B. ein Märchenschloss, ein Zauberwald, eine Schwebebahn, die Schule im Baumhaus usw. sind natürlich erlaubt.

Wie würden die Kinder die Elemente anordnen? Gäbe es Straßen oder könnte man überall zu Fuß hingehen? Gäbe es mehr Spiel- als Parkplätze?

Danach dürfen die Kinder ein Modell ihrer Stadt/Dorf bauen. Dabei kann alles verwendet werden, was die Krims-Krams Kiste hergibt. Tücher werden zu Seen, Äste oder Knetmasse zu Bäumen, aus Kreppband werden die Straßen gelegt, aus den bemalten Schuhkartons werden die Häuser gebastelt. Je nach Größe kann das Modell in einer großen Schachtel oder aber auch im Garten oder auf einer Freifläche gestaltet werden.

Spannend ist natürlich auch, das Modell z.B. dem Gemeinde- oder Stadtrat vorzustellen um den Erwachsenen die Ideen und Bedürfnisse von Kindern im Bezug auf ihre Heimat zu zeigen.