Vollgas gegen SUVs

24.03.2021 – Was in den letzten Monaten passiert ist   Ende 2020 hat sich das Kampagnenteam der SUV-Kampagne neu gegründet. Seither ist viel passiert! Hier ein Update zum aktuellen Stand.

Nachdem die Ziele diskutiert und festgelegt wurden, teilte sich das Kampagnenteam in drei Untergruppen auf. Es besteht jetzt aus dem Social Media Team, dem Forderungs-Team und dem Aktionsteam. Ca. 1-2 Mal im Monat trifft sich das Team im Plenum und arbeitet ansonsten in den jeweiligen Untergruppen.

Im Januar und Februar konnten bereits viele Hintergrundinformationen und Fakten zu SUVs gesammelt werden, aus denen die Forderungen erarbeitet wurden, die auf der Frühjahrs-JVV vorgestellt, verbessert und angenommen wurden. Jetzt können diese Forderungen auch an die Öffentlichkeit getragen werden, was der nächste Schritt sein wird.

Hierfür kommt die Social Media Gruppe ins Spiel, aber auch viele andere kreative Ideen stehen bereits in den Startlöchern, die wir noch nicht verraten wollen. Folge uns daher auf jeden Fall auf Instagram (@BUNDjugendBayern) damit du nichts verpasst.

In den kommenden Wochen wird es verstärkt Mit-Mach-Aktionen geben, um junge Menschen für die Kampagne zu mobilisieren und mehr Menschen für eine Mobilitätswende zu überzeugen. Die Erste lief bereits im März und wird in Kürze veröffentlicht, weitere sind - natürlich Corona-konform bereits in Planung.

Hast du Lust bekommen, dich auch an der Kampagne in der einen oder anderen Weise zu beteiligen? Dann melde dich am besten bei Adrian unter bebb@jbn.de und komm zum Kennenlernen zu einem Plenum-Treffen dazu!