Herzlich Willkommen, Cilli!

22.11.2018 – Cilli, Cäcilia Thalhammer, macht seit September ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bei der JBN. Wir stellen euch unsere neue Kollegin kurz vor.

Ich bin Cilli, 18 Jahre alt und habe dieses Jahr mein Abitur gemacht. Ich komme aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Feuchtwangen in Mittelfranken.

Ich wollte nach der Schule auf jeden Fall erst mal ein Jahr Pause machen. Ich wollte mal ganz andere Dinge als in der Schule oder im Studium erleben und gleichzeitig viel für mich selbst lernen. Da ich mich für Umweltschutz sehr interessiere, mich aber bisher nur in meinem Alltag mit Nachhaltigkeit und anderen umweltrelevanten Themen beschäftigt habe, wollte ich gerne ein FÖJ machen. Ich hab etwas gesucht, bei dem ich mich auch außerhalb meines privaten Lebens für die Umwelt engagieren kann.

Genau das hab ich auch bei der JBN gefunden, eine Organisation, bei der ich mich aktiv für den Umweltschutz einsetzen kann. Bisher hab ich das vor allem auf den Demos wie der "Mia hams satt!" – Demo in München erlebt. Ganz toll finde ich auch, wie viele andere junge Menschen sich für die Umwelt einsetzen, das hab ich vor allem bei der Jugendvollversammlung (JVV) kennenlernen dürfen.

Ich freue mich auf alles, was ich in diesem und im nächsten Jahr noch mit der JBN erleben und lernen werde.