Durchsuche unser Wissen

Zur Startseite

Mitmachen

Kinder & Müpfe

Müpfe (12-15 Jahre)

Themen

Die neue FÖJlerin der JBN ist da - Willkommen, Alina!

Alina Reize ist die neue FÖJlerin der JBN Landesstelle. Eine kurze Vorstellung von Alina findest du hier.

29.10.2021

Hallo zusammen,

ich heiße Alina Reize, bin 18 Jahre alt und mache seit September 2021 mein freiwilliges ökologisches Jahr in der JBN-Landesstelle.

Ich freue mich sehr für ein Jahr Teil des wundervollen JBN Teams zu sein und außerdem meine FÖJ-Gruppe als Sprecherin vertreten zu dürfen.

Doch wie bin ich hier gelandet?

Schon als Kind habe ich meine Freizeit am liebsten draußen verbracht, ob beim Wildcampen in Skandinavien, mit dem Segelboot auf dem Ammersee oder einfach zum Spielen mit Freund*innen im Wald. Seitdem hat sich nicht viel verändert, nur ist in den letzten Jahren auch Umwelt- & Klimaschutz immer wichtiger in meinem Alltag geworden. Doch mein Ziel ist nicht nur die individuelle Veränderung, sondern ich möchte auch auf politischer und gesellschaftlicher Ebene etwas bewirken. Deswegen engagiere ich mich seit 2019 als Delegierte von „Fridays for Future“ und vertrete meine Ortsgruppe Fürstenfeldbruck bundesweit.

Somit ergab sich seit einiger Zeit mein Wunsch, nach meinem Abitur ein FÖJ zu machen, um bei coolen Aktionen in der Natur dabei zu sein, wichtige Erfahrungen für das spätere Berufsleben zu sammeln, aber auch vor allem mich mit Gleichgesinnten für eine gemeinsame Sache, nämlich den Umweltschutz, einzusetzen.

Falls ihr euch also auch überlegt ein FÖJ zu machen (vielleicht sogar hier in der Landesstelle), stehe ich natürlich gerne für Fragen zur Verfügung unter: reize@jbn.de

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr, viele tolle Erlebnisse und nette Bekanntschaften!