Spielebörse

Wettermassage

  • Kategorien:
  • Energizer
  • Dauer:
  • 15-30 Minuten
  • Ziel:
  • Wahrnehmung

Massage angelehnt an natürlichem Wetter.

Die Gruppe wird in Kleingruppen von 8 bis 9 Personen aufgeteilt. In jeder Gruppe legt sich ein Spieler mit Gesicht und Bauch nach unten auf die Decke. Die anderen knien sich um ihn herum und betätigen sich als Wettermachen.


1.    Nieselregen:
Die Fingerspitzen spielen auf dem Körper des Liegenden wie auf einem Klavier.

2.    Dicke Regentropfen:
Zeige- und Mittelfinger „platschen“ zusammen auf den Körper des liegenden.

3.    Landregen:

Die Geschwindigkeit der Platschbewegung wird erhöht.
 
4.    Platzregen:
Mit der ganzen Hand wird auf den Körper geklopft.

5.    Wind:
Vom Kopf in Richtung Füße den Regen vom Körper streifen.

6.    Sturm:
Der Körper wird auf der Decke hin und her geschaukelt.

7.    Sonnenschein:
Die Hände werden flach auf den Körper aufgelegt.

Anschließend können die Rollen nach Bedarf getuscht werden.