Spielebörse

Vertrauensspaziergang

  • Kategorien:
  • Naturerlebnis, Vertrauensspiel
  • Dauer:
  • 10 Minuten
  • Ziel:
  • Wahrnehmung durch Tasten
  • Material:
  • Seil, Augenbinden
  • Rollen:
  • Spieler, Leiter

Bei Vertrauensspaziergang bewegen sich die Spieler mit verbundenen Augen entlang eines gespannten Seils durch eine unbekannte Landschaft. Tasten, Spüren und Fühlen!

In einem abwechslungsreichen Gelände wird ein möglichst langes Spiel gespannt. Dabei sollen so viel verschiedene Geländeformen wie möglich von dem Seil durchquert werden. Die Spieler starten nacheinander und gehen blind am Seil entlang durch die Natur. Die Zeitabstände sollen so bemessen sein, dass sich die Spaziergänger unterwegs nicht treffen. Es erhöht den Reiz des Spieles, wenn die Spaziergänger  das Gelände vorher nicht begutachten können und sich alle möglichst ruhig verhalten.
Variante: Durch Knoten im Seil können interessante Tasterfahrungen oder Schwierigkeiten  angekündigt werden.
Zum Beispiel:
1 Knoten: InteressanteWahrnehmung
2 Knoten: Leichte Schwierigkeit
3 Knoten: Größere Schwierigkeit