Spielebörse

Futter-Staffel

  • Kategorien:
  • Corona geeignet, Jahres-Rhythmen, Wald
  • Dauer:
  • 5-10 Min
  • Ziel:
  • Was essen Tiere im Winter, wenn sie nicht schlafen?
  • Material:
  • 4 Tücher, Stöcke, Naturmaterialien, die Tiere im Winter essen (s.u.)

Ein Lauf-Merk-Spaß Spiel, bei dem Überwinterungs-Strategien besprochen werden können und die Narung jener Tiere unserer Wälder kennengelernt wird, die keinen Winterschlaf halten.

Futter-Staffel

Im Winter gibt es weniger Nahrung, diese ist somit sehr begehrt. Legt auf vier Tücher gleich viel Nahrungstücke, die von winteraktiven Tiere im Winter gegessen werden. Das Eichhörnchen frisst zum Beispiel Eicheln und Kastanien, der Dachs Schnecken (Schneckenhaus), das Reh Knospen, der Fuchs Vögel (Federn), Vögel Hagebutten… Legt  jeweils einige Naturdinge mehr, als Spieler in einer Mannschaft sind auf das Tuch und pro Ding mehrere Exemplare.

Nun beginnt der Staffellauf. Ca. 10 m davon entfernt stehen vier Mannschaften. Sie legen jeweils an ihre Startlinie einen Stock-Rahmen. Der jeweils erste Läufer holt sich einen Gegenstand, rennt zurück, legt ihn in das Kästchen. Ebenso der zweite und alle folgenden, die aber einen anderen holen müssen. Es darf also kein Gegenstand doppelt im Rahmen liegen. Wird etwas gebracht, was schon da ist, muss es zurückgebracht werden, bevor ein neuer Gegenstand geholt werden darf. Welche Gruppe hat zuerst alle Nahrungsstücke mit einem Exemplar im Stockrahmen liegen?

Suchen die Kinder die Naturmaterialien selbst, kann die Spieldauer durch die Vorbereitungszeit ausgedehnt werden.