Spielebörse

Bäume im Sturm

  • Kategorien:
  • Vertrauensspiel
  • Dauer:
  • 20-30 Minuten
  • Ziel:
  • Vertrauen
  • Material:
  • Decken, Matten oder sonstige weiche Unterlagen, CD-Player und CD mit Sturm- und/oder Urwaldgeräuschen

Fallende Baumriesen und Försterinnen, die sie auffangen!

Die Gruppe teilt sich in zwei Hälften auf: Baumriesen und Försterinnen. Die Baumriesen verteilen sich möglichst gleichmäßig im Raum, schließen die Augen und lassen die Arme locker am Körper herabhängen. Sie stellen sich vor, uralte Baumriesen zu sein, die in einem fürchtelichen Sturm geraten und bereiten sich innerlich drauf vor, diesem bald zum Opfer zufallen. Die Försterinnen teilen sich je nach Gruppengröße in mehrere Gruppen zu mindestens vier Spielerinnen auf. Sturz und Abtransport der Baumriesen gehen nach flogendem Muster vor sich: Ein Baumriese, der angetippt wird, weiß, dass seine Stunde geschlagen hat und macht sich steif. Die Försterinnen kippen ihn vorsichtig nach hinten und fangen ihn auf. Der Abtransport soll eine Art Entschädigung für den erlittenen Sturz bieten: Der Baumriese wird mit schaukelnder Bewegung auf eine imaginären Reise flussabwärts geschickt und schließlich dicht neben allen anderen Stämmen auf einer weichen unterlage abgelegt. Als Totoholz bietet er eine neue Lebensgrundlage – vielleicht auch für frische Bäume!