Sauberes Trinkwasser

WASSER

Sauberes Trinkwasser ist eines unserer höchsten Güter. In Bayern ist die Qualität zurzeit meist noch hervorragend. Dieses wichtige Lebensmittel ist zudem unglaublich günstig: Eine Tonne kostet nicht mal zwei Euro.

Die Qualität droht jedoch seit geraumer Zeit zu kippen. Das Wasser in Deutschland wird immer schlechter, der Zugang zu gutem Wasser immer aufwändiger. Durch Massentierhaltung und überschüssige Gülle wird es mit Nitrat belastet, ein Stoff, der im menschlichen Körper zu Nitrit umgewandelt und in größeren Mengen gefährlich wird. Schon jetzt ist in einigen Gegenden Bayerns das Wasser für Säuglinge und Schwangere nicht mehr bedenkenlos zu trinken. Gutes Wasser gibt es nur für die, die es sich leisten können.