Die konsumkritische Stadtführung

WELTBewusst - JBN

Die konsumkritische Stadtführung der JBN: WELTBewusst

Mein T-Shirt kommt aus Pakistan und ist trotzdem billiger als eine Fahrkarte in die nächste Stadt? Was hat mein Steak mit der Rodung des Regenwalds zu tun? Finde es heraus und hinterfrage dein eigenes Konsumverhalten!

 

WELTbewusst - die konsumkritische Stadtführung zeigt dir deine Stadt mal von der anderen Seite, und vor allem welche Auswirkungen dein Konsumverhalten auf Mensch und Natur hat. Gleichzeitig stellen wir dir Alternativen vor. Nachhaltiger Konsum ist keine große Sache, wenn man auf langlebige Produkte und Kleidertauschparty neugierig ist. Stationen der Stadtführungen sind McDonald's, H&M, Starbucks, vodafone und weitere Filialen von globalen Konzernen - also "Sehenswürdigkeiten", die es in nahezu jeder Stadt gibt.

WELTbewusst ein Angebot von jungen Leuten für junge Leute!

WELTbewusst ist ein Projekt der BUNDjugend, das in Bayern vom bayerischen Landesverband der BUNDjugend, der Jugendorganisation BUND Naturschutz (JBN) umgesetzt wird. Zielgruppe der Stadtführungen durch unsere Konsumgesellschaft sind Jugendliche ab 14 Jahre, egal ob Schulklassen, Jugendgruppen oder Seminare.

Die Stadtführer*innen sind Ehrenamtliche, meist Aktive der JBN, die eine Ausbildung zum Stadtführer*in sowie Materialien und Infopakete von der JBN oder der WELTBewusst-Projektstelle der BUNDjugend erhalten haben. WELTbewusst ist also ein Angebot von jungen Leuten für junge Leute. Konsumkritische Stadtführungen sind keine frontale Belehrung, sondern setzen auf die aktive Mitarbeit der Jugendlichen und auf die Diskussion mit ihnen.

News zu Konsumkritik


Die letzten Nachrichten der JBN zum Thema: Konsumkritik

Zum News-Archiv


Alle Nachrichten der letzten Jahre sind in unserem News-Archiv abgelegt. Viel Vergnügen beim Schmökern!