„Wir haben es satt”-Demo 2018

21.11.2017 – Wir haben Agrarindustrie satt! Keine Zukunft ohne Bäuerinnen und Bauern! Im Januar 2018 findet in Berlin wieder die Demonstration zur Internationalen Agrarministerkonferenz statt. Komm vom 19. bis 21. Januar im Demobus mit in die Hauptstadt!

Vier weitere verschenkte Jahre in der Agrarpolitik? Das können wir uns nicht leisten. Dringender denn je brauchen wir eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft und gesundes Essen für alle. Doch wer etwas verändern will, legt sich mit der mächtigen Agrarlobby an. Deswegen müssen wir – die kraftvolle, bunte, lautstarke Bewegung auf der Straße – den Konzernen die Stirn bieten und die Regierung in die Pflicht nehmen.

Am 20. Januar treffen sich Landwirtschaftsminister*innen aus der ganzen Welt in Berlin. Als Gastgeber der Agrarministerkonferenz steht Deutschland dann im Licht der Weltöffentlichkeit.

Der perfekte Moment für uns! Auf der Großdemo „gilt es, erneut ein kräftiges politisches Signal zu setzen: für eine globale Agrar- und Ernährungswende, für gerechten Handel, für das Menschenrecht auf Nahrung und für Respekt gegenüber Tieren!

Die BUNDjugend sorgt für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und für einen sicht- und hörbaren Demoblock vor dem Kanzleramt.

Melde dich jetzt hier an!

Weitere Infos zur Demo findest du auch auf der Veranstaltungsseite der BUNDjugend.