U18 – Kommunalwahlen in Bayern – deine Stimme zählt

10.02.2020 – Am 6. März finden in Bayern die U18-Kommunalwahlen statt – koordiniert werden sie vom Bayerischen Jugendring. Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid und in Bayern lebt, könnt ihr wählen gehen.

Die U18-Wahl funktioniert fast wie die regulären Wahlen – in Wahllokalen mit Stimmzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. Auf der Seite des Bayerischen Jugendrings findet ihr eine Übersicht über alle U18-Wahllokale in Bayern.  

Warum ist die U18-Wahl so wichtig?

Mit der U18-Wahl könnt ihr eure Belange und Themen der Öffentlichkeit zeigen. Mit der Wahl habt ihr die Möglichkeit eure Bedürfnisse zu formulieren, die sonst in der Politik kaum Beachtung finden. Wir möchten euch ermutigen eure eigene Meinung zu bilden und selbst zu entscheiden welche Themen euch wichtig sind und welche Prioritäten ihr setzen möchtet. 

Eigenes Wahllokal anmelden

Ihr könnt am 6. März nicht nur selbst wählen gehen, ihr könnt auch eure Schule oder euren Sportverein als Kommunalwahllokal anmelden. Prinzipiell kann jede Institution, Initiative oder Einrichtung, die parteipolitisch unabhängig und demokratisch gesinnt ist, ein Wahllokal einrichten. Die Anmeldung der Wahllokale ist auf: www.bjr.de/u18 möglich.

Weitere Informationen zur U18-Kommunalwahl: https://shop.bjr.de/search?sSearch=KommWahl