Sommerakademie 2017 - Jetzt anmelden!

27.06.2017 – Unter dem Motto "Do it yourself" beschäftigen wir uns eine Woche mit dem Thema Ökologie International - vom 16. - 21.08.

Als inhaltlicher Schwerpunkt dient uns der internationale Vergleich bei Themen wie Ernährung, Konsum und Politik. Außerdem erforschen wir internationale Zusammenhänge und welche Auswirkungen ökologische Entscheidungen auf unser Leben haben.

SOMMER?
Der Sommer eignet sich hervorragend für Outdoor-Aktionen in Gruppen. Man kann Tage und Nächte draußen verbringen, es ist angenehm und man ist gut gelaunt.

AKADEMIE?
Das bedeutet für uns: Kein kopflastiger Input, sondern sinnvolle Aktivitäten, neues Erfahren und Erlebnis! Da ist für jeden was Spannendes dabei.

ALLTAG IN DER SOMMERAKADEMIE
Nach einem reichhaltigen Bio-Frühstück beginnt der Workshop zum Thema Lebensglück, bei dem wir uns fragen, ob der europäische Lebensstil das einzig Wahre ist, oder ob man nicht doch etwas lernen kann vom südamerikanischen "buen vivr", dem zentralasiatischen "Brutto-Inlands-Glück" oder dem weit verbreiteten Minimalismus. Dieser wird auch gleich ausprobiert. Jeder darf heure nur 15 Dinge besitzen. Da ist Tauschen und Improvisieren gefragt. Mittags gibt es Brotzeit und nachmittags leihen wir Fahrräder aus und radeln zum 7 km entfernten Kochelsee. Dort üben wir uns in Entschleunigung und Gemütlichkeit. Abends gibt es ein länderspezifisches Abendessen und anschließend ist absolut nichts geplant. Jeder kann also selbst entscheiden, ob er ein Lagerfeuer machen, Werwolf spielen will oder den Tag bei einem Gläschen Wein ausklingen lässt.

Hier geht's zur Anmeldung.