"Landschaft lebt" Tour war zu Gast auf dem Biobetrieb Kreppold in Aichach

10.06.2014 – Bei wunderschönem Sonnenschein, zwischen Kuhweiden, Bienenstöcken, glücklichen Hühnern und Schweinen durften die Teilnehmer der "Landschaft lebt" Tour einen bunten Samstag erleben.

Thema der Fortbildung für Kinder- und Müpfegruppenleiter war die Biologische Vielfalt und deren Verschwinden. Welchen Einfluß die moderne Landwirtschaft auf diesen Prozess hat, konnte uns der Biobauer Stefan Kreppold in seiner herzlichen und kompetenten Art bei einer Hofführung klar machen.
Der Koch Florian Reistle zauberte, zusammen mit den TeilnehmerInnen, ein fabelhaftes 4-Gänge-Menü auf den festlich gedeckten Tisch, auf dem Spitzwegerich und Hollunderblüten ebenfalls Platz nehmen durften.
Am Nachmittag wurden dann Aktions- und Spielideen zum Thema ausgeheckt, erprobt und für die Kindergruppenarbeit vor Ort eingepackt.

Hier geht’s zur Bildergalerie: „Landschaft lebt“ 2014 - Schwaben