„Landschaft lebt“ Tour durch Bayern hält an der Umweltschule SchlöNZ bei Kulmbach am 20. September 2014

05.08.2014 – Regionale Vernetzungstreffen für Gruppenleiter/innen, Multiplikator/innen, Pädagog/innen und Naturschutzinteressierte in Oberfranken.

JBN im SchlöNZ

„Landschaft lebt“ Tour – was steckt dahinter?

Zusammen machen wir uns auf die Suche nach der Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichen Kulturräumen Bayerns: Welche Lebensräume, Biotope und biologische „hot spots“ gibt es in den Regionen? Welches Spektrum an Farben, Formen und Gestalten können wir entdecken, wenn wir nur genau hinsehen?
Wir werden unseren Blick für die kleinsten Details und für die großen Zusammenhänge schärfen und erfahren, warum diese Vielfalt an Lebendigem weltweit und vor unserer Haustür bedroht ist.
Was macht einen Lebensraum wertvoll, bunt und vielfältig? Warum herrscht zunehmend Monotonie und Langeweile in unserer Landschaft? Wo sind sie nur hin, die bunten Blumenwiesen mit ihren Schmetterlingen, die Libellen in den Flussauen, die Collembolen in einer Handvoll Erde, Lerche, Pirol, Schachbrettblume, Zauneidechse und Laubfrosch?


„Landschaft lebt Tour“– wie läuft sie ab?

Leben entdecken - zu Fuß (Vormittag)
Gemeinsam werden wir auf einer Wanderung rund um die Umweltschule Schlöntz den Lebensraum Auwald und seine Bewohner kennenlernen. Biberspuren werden unseren Weg kreuzen und zusammen machen wir uns auf die Suche nach Schätzen in Flora und Fauna in diesem ganz besonders wertvollen Lebensraum.

Leben entdecken – mit dem Gaumen (Mittag)
Wir werden die kulinarische Vielfalt, die in einer Region gewachsen ist, auf unseren phantasievoll geschmückten Tisch zaubern. Der Koch Florian Reistle wird uns mit fast verlorenen Gartenschätzen bekannt machen.

Leben entdecken – in der Praxis (Nachmittag)
Wir wollen aus dem reichen Fundus der Teilnehmer und der JBN schöpfen, um gemeinsam Ideen und Aktivitäten zum Thema zu entwickeln, die bei euch in der Gruppe oder in der Arbeit mit Kindern umgesetzt und ausprobiert werden können.

Teilnahme: Gruppenleiter/innen, Multiplikator/innen, Pädagog/innen und Naturschutzinteressierte, eigene Kinder sind willkommen.

Ort: Umweltschule SchlöNZ bei Kulmach

Zeit: Samstag, den 20. September 2014 10:00 bis 17:00 Uhr

Kosten: 20€ Erwachsene, 5€ Kinder

Leitung:
Lioba Degenfelder und Agnes Grasberger (JBN Bildungsreferentinnen)

Referenten:
Sabine Mücke und Florian Reistle (Koch)

Anmeldung: bis 5. September 2014 unter: Landschaft lebt Oberfranken

Info: die „Landschaft lebt“ Samstage gelten als Baustein (Modul III) für die Gruppenleiteraus- und Weiterbildung.  

Download:fileadmin/download/2014/2014-08-05, LL_OBF.pdf Einladungsflyer