Expedition in die Steinzeit - Auf den Spuren der Neandertaler

24.09.2019 – Vom 20. - 22. September begaben wir uns bei unserer diesjährigen Expedition auf einen spannende Zeitreise.

Wir drehten das Rad der Geschichte zurück in die Zeit der Jäger und Sammler. Wie haben die Menschen in der Steinzeit gelebt? Unsere Referentin Heike Heß zeigte uns, wie die Menschen damals ihre Werkzeuge, Speerschleudern und Naturkleber herstellten.

Anschließend fertigten wir zuammen Steinzeit-Schmuck sowie Schnüre und Bänder aus Pflanzenfasern. Besonders viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Bau von Pfeilen, Messern, Schabern und sogar steilzeitlichen Grillzangen. Wie mühsam und schwierig es ist ein Feuer mit Hilfe von Zunderschwamm und Flintstein zu entzünden wurde uns bei unseren Versuchen bewusst.

Echte Steinzeitluft atmeten wir beim Ausflug in die Klausenhöhle. Der Archäologe Dr. Sorcan schaffte es durch seine spannenden Erzählungen, uns einen Spalt durch die Tür der Geschichte blicken zu lassen.