Eisbären stürmen den Olympiaberg – die JBN beim Gipfelmob! #dasistderGipfel

16.11.2015 – Ein breites Münchner Aktionsbündnis ruft am 29. November zum Gipfelmob auf. Wir erklimmen gemeinsam den Olympiaberg und färben den Gipfelbereich weiß. Der Gipfelmob fordert die Entscheider*Innen in Paris, Berlin und München auf, beim Klimaschutz endlich in Gang zu kommen.

Nach den Ereignissen am vergangenen Wochenende in Paris ist es nicht einfach, unseren Blick auf die Weltklimakonferenz und auf die geplanten Aktionen in Deutschland und in Paris zu lenken.

Wir bei der JBN sind jedoch überzeugt davon, dass unser politisches Engagement und unser gemeinsamer Einsatz für eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen gerade in diesen Zeiten besonders stark sein muss. Denn der Klimawandel ist ein globales Problem und wir wollen unsere Stimme gegen ökologische und soziale Ungerechtigkeiten weltweit erheben!
Auch wenn wir noch nicht wissen, ob und unter welchen Umständen wir gemeinsam als JBN zur Klimakonferenz nach Paris fahren werden: Zum Beginn der Klimakonferenz wollen wir in München ein starkes Zeichen gegen den Klimawandel setzen. Mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion wollen wir die Anführer*Innen der großen Industrienationen in die Pflicht nehmen, sich für  die massive Reduktion der CO2-Emmissionen einzusetzen.

Ein breites Münchner Aktionsbündnis ruft am 29. November zum Gipfelmob auf. Wir erklimmen gemeinsam den Olympiaberg und färben den Gipfelbereich weiß. Der Gipfelmob fordert die Entscheider*Innen in Paris, Berlin und München auf, beim Klimaschutz endlich in Gang zu kommen. Die JBN wird in Eisbären-Kostümen dabei sein und fordert: Für uns selbst und kommende Generationen - globale Klimagerechtigkeit jetzt!

Wann? Sonntag, 29. November, 10.00h – 15.00h
Wo? Olympiaberg in München (Martin-Luther-King-Weg)
Was? Wir treffen uns um 10.00h zum gemeinsame Frühstück in der neuen JBN-Landesstelle (Schmiedwegerl 1, 81241 in München – Pasing). Dort geht’s ab in die Eisbären-Kostüme, bevor wir zusammen zum Olympiaberg aufbrechen (um eure Tickets für den ÖPNV solltet ihr euch schon vorher eigenständig  gekümmert haben). Wer kein Eisbärenkostüm anziehen möchte, sollte weiße Klamotten dabei haben. Vor Ort schließen wir uns dann mit den anderen Verbänden wie Green City und rehab republic zusammen und erstürmen den Olympiagipfel für ein pressewirksames Foto!
Mehr Infos findet ihr hier: https://www.facebook.com/events/990716760966450/

Für alle Motivierten geht es im Anschluss daran weiter zum Münchner Climate March, der um 14.00h an der Münchner Freiheit beginnt.
(https://www.facebook.com/events/1634286720158627/)

Wenn ihr dabei sein wollt, meldet euch an unter info@jbn.de!

Lasst uns gemeinsam ein Zeichen für die Klimagerechtigkeit setzen! Für eine lebenswerte Zukunft, weltweit, für uns und kommende Generationen!