Dreckig, aber glücklich! Gruppenleiterausbildung Modul I

05.02.2020 – Was dieses Motto der JBN Kindergruppenarbeit in der Praxis bedeutet, erfuhren die gut 20 Teilnehmer*innen der Kindergruppenausbildung in Johannisthal bei Windischeschenbach. Mit den Grundlagen der Jugenleitercard wurde im ersten Teil der Ausbildung der „Werkzeugkoffer Kindergruppe” befüllt.

Wir machten uns gemeinsam auf die Suche nach der eigenen Motivation und fanden schnell Antworten in den Erlebnissen unserer Kindheit und Jugend, die uns alle tief geprägt haben.

JBN-Geschäftsführer Kurt Heine war am Freitag Abend zu Gast und konnte bei seinem Vortrag „Nur Begeisterte können begeistern” das Gehörte mit viel Leben, Erfahrungen und Freude am Umgang mit Kindern untermauern.

Was erwartet mich, wenn ich mich mit meiner Gruppe auf den Weg ins Abenteuer Kinder- und Jugendarbeit bei der JBN begebe? Wie tickt eine Gruppe? Welche Rolle habe ich als Leiter*in? Diese und viele andere Fragen konnten wir im ersten Teil der Ausbildung klären.

Ende März findet der zweite Teil der Ausbildung im Kloster Plankstetten statt. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Für alle die Lust bekommen haben eine Gruppe zu gründen - dieses Ausbildungsformat findet jährlich bei der JBN statt. Hier erhaltet ihr alle wichtigen Informationen.

Zur Bildergalerie
Zum Film

Text und Bild: Lioba Degenfelder