BUNDjugend Bayern (JBN) auf der "Wir haben es satt" - Demo in Berlin

18.01.2016 – Gemeinsam mit 23.000 Menschen machte sich die BUNDjugend Bayern (JBN) in Berlin für die Landwirtschaft stark.

Die Temperaturen waren eisig, trotzdem ließen sich die rund 30 JBNler*innen nicht davon abhalten für gesundes Essen und gegen Genteschnik auf den Feldern zu demonstrieren. Unter dem Motto: "Landwirtschaft vor Ort, statt Wachstum und Export" zogen die Demonstrierenden zum Bundeskanzleramt. Sie protestierten gegen die Überproduktion von Lebensmitteln und die Zerstörung lokaler und regionaler Märkte - und forderten eine regionale, ökologische und sozial faire Landwirtschaft.

Neben der Demo gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm der BUNDjugend. Es wurden Workshops zum Thema Agrarpolitik, nachhaltiges Reisen oder Lebensmittelverschwendung und der Kampagne "Leere Tonne" angeboten. Außerdem gab es SMERGY - Tipps und Spiele zum Energiesparen. 

Zur Bildergalerie der "Wir haben es satt - Demo 2016" gelangt ihr hier: http://www.jbn.de/termine/bildergalerien/bildergalerie/wir-haben-es-satt-demo-2016/