Anti-Atom Demo in Gundremmingen: JBN fordert den Ausstieg aus der Atomenergie

26.04.2016 – Am 23.04. demonstrierten mehrere Hundert Menschen für eine baldige Abschaltung des Atomkraftwerkes in Gundremmingen. Die JBN war vor Ort mit einem eigenen Stand vertreten.

Geplant ist, dass die Blöcke B und C noch bis Ende 2017 und Ende 2021 am Netz bleiben. Die JBN fordert eine schnellere Abschaltung beider Blöcke. Gundremmingen ist Deutschlands gefährlichstes Atomkraftwerk. Auch der Strahlenmüll ist ein Problem, das gelöst werden muss. "In Gundremmingen lagert schon jetzt die größte Menge an Atommüll in ganz Deutschland", sagt Herbert Barthel vom Bund Naturschutz in Bayern. Auch die JBN fordert eine besser geschützte Atommüll-Lagerung.


Zur Bildergalerie gelangst du hier: http://www.jbn.de/bildergalerien/bildergalerie/gundremmingen-demo-abschalten-vor-dem-gau-2016/