Philipp Burger

Philipp Burger

Hi, ich bin Philipp und kam zur JBN durch mein FÖJ 2013/14 im WEZ Gramschatzer Wald. Weil ich das sehr spannend, inspirierend und witzig fand, kann ich das FÖJ jedem nur wärmstens empfehlen!

Über den AK Zeltlager wuchs ich weiter in den Verband hinein. Als Kassenprüfer für 2015 erhielt ich einen Einblick in die Tiefen der JBN-Finanzen.

Auf der Frühjahrs-JVV 2016 wurde ich in den Landesvorstand gewählt und bespielte neben den Finanzen auch die Felder BJR sowie FÖJ und war für den Bereich Kinder und Müpfe verantwortlich.

Wenn ich gerade nicht den beiden großen, mir seit dem Zeltlager in Ebrach bekannten Leidenschaften meines Lebens – dem Abspülen und dem Entwickeln diabolischer Hygienepläne – nachgehe, befasse ich mich in Erlangen mit dem Studium der Humanmedizin.

Aus zeitlichen Gründen habe ich bei der Frühjahrs-JVV 2018 nicht mehr für den Landesvorstand kandidiert, freue mich jedoch darauf, mich weiterhin in den Verband einbringen zu dürfen!