Melanie Albert

Melanie Albert

Hallo, ich bin Melli (25 Jahre) und darf euch seit Herbst 2016 als Mitglied des Landesvorstandes vertreten.

Wie es dazu kam?
Ich wollte mich 2015 beruflich umorientieren und endlich das machen, worauf ich schon immer Lust hatte: Die Umwelt schützen und die Welt retten!
Und weil ich noch nicht wusste, was ich genau studieren sollte, habe ich ein FÖJ gemacht und darüber die JBN kennengelernt. Und als ich euch verrückten Haufen JBNler auf der Herbst-JVV 2015 treffen durfte, war das einfach Liebe auf den ersten Blick.
Danach habe ich jede Veranstaltung, die sich in meinen Terminkalender quetschen ließ, mitgemacht und das Flower Power-Seminar und die Alpentour mitgeleitet. Außerdem habe ich meine Jugendleiterausbildung abgeschlossen und mit Larissa zusammen unsere Müpfegruppe "Die Dreckschweinchen" in München gegründet. Unsere Münchner Jugendgruppe "Die Junge Runde"Außerdem habe ich mit einigen Anderen auch von Anfang an unterstützt.
Als dann nach nur einem Jahr bei der JBN neue Lavo-Wahlen bevorstanden, konnte ich einfach nicht Nein sagen:
Ich wollte Verantwortung übernehmen und für euch ein guter Ansprechpartner sein!
Und so bin ich eure Vertretung im Landesvorstand geworden und ich bin immer noch sehr glücklich darüber.

Im Lavo bin ich verantwortlich für unsere Tätigkeiten im Jugendbereich und den Arbeitskreis Alpen.
Ich freu mich drauf, viele coole Kampagnen und Veranstaltungen mit euch zu wuppen! Wir sehen uns!